Tafelspitz zubereiten

Wie man Tafelspitz nach Sous Vide zubereitet.

Tafelspitz

Zutaten:

1kg Rindfleisch (Tafelspitz)

1 Möhre

50g Knollensellerie

1 kleine Zwiebel

1 EL Öl

Salz und Pfeffer

Optional:

100ml Weißwein (alternative einfach Wasser)

gewünschte Beilagen wie Kartoffeln und Gemüse wie Möhren

2EL Butter oder Öl

1EL Mehl

Zubereitung:

Die Haut vom Tafelspitz abziehen. Das Gemüse (Möhre, Knollensellerie, Zwiebel) in kleine Stücke schneiden und in der Pfanne zusammen mit dem Öl anschwitzen. Nun mit Weißwein oder mit Wasser ablöschen. Solange kochen bis der Weißwein oder das Wasser weggekocht ist. Das Fleisch mit Öl einreiben, etwas salzen und pfeffern und zusammen mit dem Gemüse in einem Beutel als Vakuum verpacken. Im Wasserbad bei 60 bis 65 °C 20 Stunden garen. Nun kann man sich um Beilagen kümmern. Kartoffeln schälen und überschüssiges von den Möhren weg schneiden. Nun hat man die Wahlt. Entweder die Kartoffeln und Gemüse separat in einen Topf mit Wasser kochen oder in wenn das Fleisch fertig ist, dies auch im Garer zubereiten. Dazu Kartoffeln und Möhren in kleine Würfel schneiden, vakuumieren und im Wasserbad bei 85 °C die Kartoffeln für 60 Minuten und die Möhren für 20 Minuten garen. Kann getrost im selben Wasserbad machen. Man muss nur vorher die Möhren raus fischen. Als Soße kann man sich eine einfache Mehlschwitze machen. Dazu das Fett ( Butter oder Öl) im Topf oder Pfanne (am besten beschichtet) erhitzen und solange bis kleine Bläschen zu sehen sind. Nun das Mehl hinzugeben, unter ständigen rühren, gut vermischen. Je nachdem welche Farbe die Soße haben soll länger bräunen lassen und erst dann weiteres Wasser hinzugeben. Alles anrichten und guten Appetit.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*